virtuelles Spielzeugmuseum der 50er - 70er Jahre
Startseite
Puppenhäuser 50er
Puppenhäuser 70er
Spielzeug 50er Jahre
altes Spielzeug 1
altes Spielzeug 2
altes Spielzeug  2a
alte Spielzeuge 3
altes Spielzeug 4
Petra von Plasty
Kindheit 50er 5
altes Spielzeug 6
altes Spielzeug 7
alte Baukästen 50er
Spielzeug Bilder 8
Kirmesspielzeug 9
Plastikspielzeug 10
altes Spielzeug 11
altes Spielzeug 12
Reisespiele
altes Spielzeug 13
altes Spielzeug 14
altes Spielzeug 15
altes Spielzeug 16
alte Spiele 50er 17
altes Spielzeug 18
Antikspielzeug 19
altes Spielzeug 20
altes Spielzeug 21
altes Spielzeug 22
Spielzeug 60er Jahre
Murmeln / Marbles
Ostern 50er Jahre
Poesiealbum 50er
Teddypolizei
Kaufläden-nach-1945
Spielzeugausstellung
Ausstellungen
Puppenhäuser älter
Miniaturismus / 1:12
modern dollhouses
Design
Mit anderen Augen
Erinnerungen / Fotos
Astrid Lindgren
Blyton - 5 Freunde
DAS SPIELZEUGMUSEUM
Parkhäuser
Spardosen
Fernsehspiele
Kinderpost - Spiele
Blechküchen
Spielzeug-Mixer
Puppengeschirr
paper dolls 50s
Verkehrsspiele
Weltraumspiele
DDR-Spielzeug
Gästebuch Archiv
Gästebuch /Guestbook
Sammelphilosophie
Impressum / Kontakt

 alte Spielzeug-Baukästen der 30er, 40er, 50er, 60er und 70er Jahre


 

"Baufix - Der moderne Architekt" - "Bahnhöfe - Fabriken - Wohnhäuser - Villen - Türme - Kirchen" , Baukasten mit konventionellen Holzelementen

 


"Byggefix Plastic-Baukasten" - "Pädagogisches Spielzeug für Kinder und Erwachsene", 28 x 16 x 2,5cm

 


architektonischer Zeitgeist pur: alte Faller-Bausätze, hier Nr. 905, Schachtel: 38 x 14 x 4 cm

 


PLASTing Modell-Baukasten, lehrreich interessant unterhaltend vielseitig

 


   

"Der kleine Hochbauarchitekt", gezeichnet "Progress" (= Progresswerk Nürnberg), mit Bauanleitungen u.a. für "Hotel National" und "Amerikanischer Wolkenkratzer"

 

 

 


"Stacks Baukasten", eine "Lizenzfertigung" des traditionellen Blechspielzeug-Herstellers Michael Seidel, der damit offensichtlich versucht hat, noch auf den "Plastikspielzeug-Zug" aufzuspringen. "Unzählige Möglichkeiten beim Bau von Häusern, Türmen, Wolkenkratzern..." - "Aus dauerhaftem Plastikmaterial" - "Hervorragend in seiner Einfachheit" - Schachtel 48 x 27 x 5 cm

 


   

"polly steckfest" - die Bausteine machen ihrem Namen alle Ehre: einmal zusammengesteckt lassen sie sich nur schwer wieder auseinanderbekommen...

   

 


 

"Der kleine Architekt - moderne Industrie- u. Wohnbauten", "Häfner-Baukasten System". Anlässlich der Internationalen Spielwarenmesse 1960 in Nürnberg in einer Anzeige angeboten von der Firma "Häfner & Krullmann (21a) Leopoldshöhe / Lippe": "SENSATION! Moderne Industrie- und Wohnbauten!"

 

 

 


"Der junge Baumeister", "Allbau Plastik Universal", Schachtel: 11 x 7,5 x 2,5 cm

 


Plastik-Baukasten "Baukünstler" - "Ulmer Baukasten für Spiel und Beruf"

 

   
     

 


      

"elastik Lehrspiel - METAK Konstruktionsbaukasten"

 

Der Baukasten im Quelle-Katalog Herbst/Winter 1960/61

 


 

Metak Bausteine - "Bauen - meine Welt", Schachtel-Seitenaufdruck: "Building - my hobby", Made in Germany, Hersteller Metak Gmbh, Burgwald

 

Metak "Plastic Modellbausteine", Anleitungsheft

Metak Steckbausteine, "Zusatzpackung"

 


In den 50er Jahren geht im Spielwarenbereich nichts mehr ohne Fortschritt: Selbst auf der Deckelillustration eines auf den ersten Blick eher altbacken daherkommenden "Dietl-Plastic" Baukasten ist bei näherem Hingucken im Hintergrund eine moderne Tankstelle zu entdecken. Schachtel: 31 x 22 x 3 cm

 


   

Prestofix "Bau-Gigant", "Großbauteile nach dem System der Fertighäuser"

 

 

 

   

   

Zubehör: zeittypischer Wandschmuck en miniature

  


Payer Wien "Architektonischer Modellbau" - "Ein pädagogisches Spielzeug", "Wer mehrere Baukasten zur Verfügung hat, kann ganze Siedlungs- und Stadtplanungen sowie Großmodelle von Mietsblöcken darstellen."

 


                      ZURÜCK                                                                                                                        WEITER→