Virtuelles Spielzeugmuseum der 50er - 70er Jahre
Startseite
Puppenhäuser 50er
Puppenhäuser 70er
Spielzeug 50er Jahre
altes Spielzeug 1
altes Spielzeug 2
altes Spielzeug  2a
vintage-toys
Spielzeug-früher
Kasperletheater-50er
Kindheit 50er 5
altes Spielzeug 6
Alte-Puppen-50er
altes Spielzeug 7
alte Baukästen 50er
Spielzeug Bilder 8
Kirmesspielzeug 9
Plastikspielzeug 10
Spielzeugwelt-1960er
50er-Jahre-Plastik
altes Spielzeug 11
Modepuppen
altes Spielzeug 12
Reisespiele
altes Spielzeug 13
altes Spielzeug 14
Antikspielzeug 19
altes Spielzeug 20
altes Spielzeug 21
altes Spielzeug 22
Spielzeug 60er Jahre
Murmeln / Marbles
Ostern 50er Jahre
Spiel-Autobahnen
Politische-Spiele
Kino-50er-Jahre
altes Spielzeug 15
Perma-Magnetspiele
Bilderbaukasten
altes Spielzeug 16
Spielesammlungen
Kriegsspielzeug
alte Spiele 50er 17
Kinderfahrzeuge
altes Spielzeug 18
Blechspielzeug-50er
Spielzeugtelefone
Plastikbausteine
Spielzeug-50er-Jahre
Spielzeug-früher
Weltraumspielzeug
Spielzeug-Eisenbahn
Kinderspielzeug-50er
Wohnungsbau
50er-Jahre-Spielzeug
Poesiealbum 50er
Teddypolizei
Kaufläden-nach-1945
Ausstellungen
Puppenhäuser älter
Miniaturismus / 1:12
modern dollhouses
Design
Mit anderen Augen
Erinnerungen / Fotos
Astrid Lindgren
Blyton - 5 Freunde
Spardosen
Parkhäuser
Fernsehspiele
Kinderpost - Spiele
Blechküchen
Spielzeug-Mixer
Puppengeschirr
paper-dolls-50s
Verkehrsspiele
Weltraumspiele
DDR-Spielzeug
Gästebuch Archiv
Gästebuch /Guestbook
Sammelphilosophie
Häufige Fragen/FAQ
Impressum / Kontakt

Aus einem besonders reizvoll gestalteten Poesiealbum der 50er Jahre. Rechtschreibe- und Verständnisfehler habe ich bewusst buchstabengetreu zitiert.


 

"Treibe doch nur recht das Deine / Frag nicht, was der Nachbar tut. / Macht jeder gut das Seine / Steht es mit dem Ganzen gut." - Schaffhausen, 15.1.1957

 


 

"Sammle wie ein Bienchen / fein überal das gute ein"

 


 

"Dein Leben gleicht einem Garten / Die Liebe sei der Sonnenschein / Die Freundschaft mag die Blumen warten / Die Treue mag der Gärtner sein."

 


 

"Ist die Garbe noch so klein / Dankbar muss man immer sein"

 


 

"Allzeit traurig ist beschwerlich / Allzeit fröhlich ist gefährlich. / Doch mehr fröhlich als trüb / Macht das Leben uns lieb."

 


 

"Bleibe fromm und halte dich recht; denn Solchem wirds zuletzt wohlgehen."

 


 

"Mit Gott fang an / Mit Gott hör auf / das ist der beste Lebenslauf."

 


 

"Wenn meine Hand im Grabe ruht / und sie zu Asch verwesen / so kannst Du hier in diesem Buch / die Schrift von mir noch lesen."

 


 

"Wo man singt / da lass dich ruhig nieder /  Denn böse Menschen haben keine Lieder."

 


 

"In Freud und Not / vertrau auf Gott."

 


    ZURÜCK                                                                        WEITER→