virtuelles Spielzeugmuseum der 50er - 70er Jahre
Startseite
Puppenhäuser 50er
Nachkriegszeit
Modernes-Wohnen-50er
Haus Kathrin
Haus Helga
Wirtschaftswunder
alte Puppenhäuser
altmodische 50er
Hochhaus
Puppenhauswelt-50er
Puppenhäuser 50er 10
Musterring Möbel
Puppenhäuser 50er 11
Herbert Dohnalek
Möbel
EMS Puppenhausmöbel
Paul Hübsch Möbel
Puppenhäuser 50er 13
"Das Größte"
Puppenstubenpuppen
Haus Libelle
C. Moritz Reichel KG
Puppenhäuser 50er 18
Küchen
Design / Küchen
dollhouses 50s 20
Zubehör
Crailsheimer
Puppenhäuser 50er 23
altes Puppenhaus  24
Puppenhäuser 50er 25
vintage dollhouses
Puppenhäuser 50er 27
Bäder
Badezimmer
Puppenschulen
Häfner & Krullmann
DDR-Möbel
Puppenstube 50er 32
Puppenstuben 50er 33
Papier
alte Puppenstuben 35
alte Puppenstube 36
Weihnachten
KIBRI 60er Design
Lampen 50er Jahre
Puppenhäuser 50er 40
Schlafzimmer
Moritz Gottschalk
Puppenhäuser 70er
Spielzeug 50er Jahre
Kaufläden-nach-1945
Ausstellungen
Puppenhäuser älter
Miniaturismus / 1:12
modern dollhouses
Design
Mit anderen Augen
Erinnerungen / Fotos
Astrid Lindgren
Blyton - 5 Freunde
DAS SPIELZEUGMUSEUM
Spardosen
Parkhäuser
Fernsehspiele
Kinderpost - Spiele
Blechküchen
Spielzeug-Mixer
Puppengeschirr
paper dolls 50s
Verkehrsspiele
Weltraumspiele
DDR-Spielzeug
Gästebuch Archiv
Gästebuch /Guestbook
Sammelphilosophie
Impressum / Kontakt

Historische Puppenhäuser und Puppenstuben der 50er und 60er Jahre


 

Immer wenn ich dieses Puppenhaus sehe, kommt mir der Begriff "heimelig" in den Sinn. Es handelt sich dabei um einen unberührten Kellerfund aus Berlin. Die untere Etage besteht aus zwei zusammengesetzten einzelnen Stuben, die obere Etage wird mit Haken fixiert und lässt sich abnehmen. Eventuell wurde die Stube derart zu einem späteren Zeitpunkt erweitert? Zu datieren ist das Ganze wohl auf die späten 40er / frühen 50er Jahre (Herd "Made in US Zone) samt einigen älteren (z.B. Waschtisch) und einigen jüngeren Elementen (Toilette von der Firma PLASTY). - Entdeckt habe ich's übrigens im "Sorgenfrei", einer urgemütlichen, im Stil der 50er Jahre eingerichteten "Kaffeestube" in der Goltzstraße in Berlin-Schöneberg, die ich allen 50er-Jahre-Fans nur wärmstens empfehlen kann. - Maße: 86 x 26 x 48cm                                                            (P50/36/1)

 

 

 

 

 

              

     

 


 

Puppenstubenmöbel der in Wünschendorf im Erzgebirge beheimateten Firma Linus Dähnert gehören sicherlich zum handwerklich qualitätsvollsten, was es in den 50er und 60er Jahren in diesem Bereich zu kaufen gab.

 

 

 


 

Wohn- und Esszimmermöbel samt Gummibaum sowie die Püppchen stammen aus einer Hand und sind ein Internet-Kauf. Die ursprüngliche Besitzerin, vornamentlich Ulrike, verriet mir, dass sie Jahrgang 1950 ist und viele Jahre damit gespielt hat. "Den Kamin hat übrigens mein Vater gebastelt, wie so vieles für mein Puppenhaus. Leider hat er im Alter das ganze Haus zerschlagen und meine Mutter und ich konnten nur noch das Interieur retten." Also habe ich alles in ein bisher leer stehendes Gehäuse getan und noch einige "Kleinteile" hinzugefügt. Besonders gut gefällt mir die Sitzgarnitur, die mit echtem zeitgenössischen Polsterstoff bezogen ist. Entgegen meiner ersten Vermutung, dass diese - wie Kamin und auch Sofakissen - ebenfalls selbst gefertigt ist, fand ich aber die Unterseiten noch mit Preisangaben beschriftet.  Maße: 97 x 39 x 28 cm                   (P50/36/2)

 Der Familienvater heißt übrigens Klaus... - so steht's auf der Schuhsohle.

 

          
Der im obigen Text erwähnte, vom Ulrikes Papa selbstgebaute Kamin.  

Typische Eigenbau-Elektrik

 

Fernseher mit eingeklebtem Dia. Weiß vielleicht jemand, aus welchem Film die abgebildete Szene stammt?

 

Dieses fragile Holzservice taucht recht häufig in alten Puppenstuben auf. Sehr selten ist jedoch, dass noch die Deckel sowohl der Kaffeekanne und als auch der Zuckerdose vorhanden sind.

 


 

"Die gute Stube" mit dunklen Möbeln und monströsem Musikschrank "mit allen Schikanen" inklusive ausklappbarem Plattenspieler und der obligatorischen Hausbar (die beiden linken Flaschen sind nicht original). Wie so oft in den frühen 50er Jahren ist der stilistische Einfluss der 30er noch allgegenwärtig. Maße: 66 x 30 x 25 cm                                  (P50/36/3)

 

 

 


        ZURÜCK                                                   WEITER→